Leistungen
Zahnarzt Waldshut

Prophylaxe – gründliche Vorsorge für eine gesunde Basis

Der wichtigste Baustein Ihrer Zahngesundheit ist die Prophylaxe – denn ein sauberer Zahn bleibt länger gesund. Ein wichtiger Punkt zur Erhaltung Ihrer Gesundheit ist deshalb die richtige Zahnpflege. Es ist uns bei Ihrem Zahnarzt Waldshut ein besonderes Anliegen, Sie bei der optimalen Pflege und damit beim Erhalt Ihrer eigenen, gesunden Zähne zu unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, unsere Zahnarztpraxis zwei Mal jährlich zu einer Kontrolluntersuchung aufzusuchen.

Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) sollte Teil einer guten Vorsorge sein, denn es finden sich immer Nischen, enge Zahnzwischenräume, Brückenglieder, Kronenränder und Zahnfleischtaschen, die man selbst durch gründliches Zähneputzen zu Hause nicht genügend sauber halten kann. Bei der PZR werden harte und weiche Beläge entfernt, Zahnzwischenräume gereinigt, die Zahnoberfläche wird poliert und erhält abschließend eine Fluoridierung. Erkrankungen wie Zahnfleischentzündungen und Karies — und damit auch Behandlungen — können dank regelmäßiger professioneller Zahnreinigung reduziert oder sogar vermieden werden.

Ästhetische Zahnheilkunde – für Ihr schönstes Lächeln

Gesunde, schöne Zähne gelten als Ausdruck von Vitalität und Offenheit, lassen Sie sympathisch wirken und tragen damit entscheidend zur Attraktivität eines Menschen bei. Daher kommt neben der funktionalen auch der ästhetischen Zahnheilkunde ein hoher Stellwert in unserer Praxis in Waldshut zu. Bei durch Karies verursachten Schäden der Zähne stehen Ihnen verschiedene hochwertige Füllungsmaterialien zur Auswahl. Besonders gerne versorgen wir diese mit Kompositfüllungen – der letzten Entwicklungsstufe der Kunststofffüllung. Komposit lässt sich hervorragend an die natürliche Farbe der Zähne anpassen und ist besonders haltbar.

Die Ästhetische Zahnheilkunde kommt auch dann zum Einsatz, wenn sich die Zähne durch den Genuss von Kaffee, Tee oder Nikotin oder durch die natürlichen Alterungsprozesse verfärbt haben. Auch bei äußeren Einwirkungen wie Unfällen, Knirschen, Reiben oder Pressen der Zähne wird die ästhetische Zahnheilkunde angewandt. Hier stehen Ihnen Verfahren wie Bleaching oder auch Veneers – hauchdünne Verblendschalen aus Keramik – zur Verfügung.

Implantologie – für ein unbeschwertes Lachen und einen festen Biss

Mit dem Verlust der Zähne geht ein großes Stück Lebensqualität verloren. In der modernen Zahnheilkunde besteht im Bereich der Implantologie aber die Möglichkeit, verlorene Zähne durch Implantate zu ersetzen. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, auf denen ein Zahnersatz wie eine Krone, Brücke oder Prothese befestigt wird.

Neben einem ästhetischen und natürlichen Aussehen bieten Zahnimplantate ein besseres Kaugefühl als andere Formen des Zahnersatzes. Die meisten Patienten empfinden Implantate nach einer recht kurzen Eingewöhnungsphase beinahe als echte, eigene Zähne. Zudem werden benachbarte Zähne geschont, denn sie müssen nicht beschliffen werden – Implantate kommen ohne Befestigung am Nachbarzahn aus. Außerdem bieten sie mehr Sicherheit im Alltag, da sie fest mit dem Kiefer verwachsen sind.

Wir, Ihr Zahnarzt Waldshut, sind Ihr vertrauensvoller Partner rund um das Thema Zahngesundheit und geben mit unseren vielfältigen Leistungen unser Bestes für eine optimale Behandlung.

Endodontie – Wurzelkanalbehandlung zum Zahnerhalt

Ziel der Endodontie ist es, die eigenen Zähne zu erhalten. Eine unbehandelte Karies frisst sich in den Zahn hinein und äußert sich oft in Zahnschmerzen – einem Warnsignal unseres Körpers. Wenn Karies den empfindlichen Zahnnerv in der Zahnwurzel zerstört, muss dieser entfernt werden. Um einen erkrankten Zahn zu retten, stellt die Wurzelkanalbehandlung oft die einzige Möglichkeit dar. Mit modernen Techniken ist eine Wurzelkanalbehandlung heute viel schonender und deutlich erfolgversprechender als früher.

Vorteile moderner Endodontie:

  • Lupenbrille: Nur wer optimal sieht, kann optimal behandeln.
  • Kofferdam: Der betroffene Zahn wird mit einem Gummituch isoliert, damit keine Bakterien aus dem Mund in den offenen Zahnnerv eindringen.
  • Elektrische Längenmessung: Zur Bestimmung der Länge des Wurzelkanals, so sind weniger Röntgenaufnahmen nötig und die Behandlung ist präziser.
  • Maschinelle Aufbereitung: Schnelle Aufbereitung mit hochflexiblen Titanfeilen, eine mögliche Verstopfung des Kanals wird weitgehend verhindert und der Zahn gründlicher gesäubert.
  • Warme Fülltechnik – keine Hohlräume, in denen sich Bakterien ansiedeln können: Entzündungen werden nachhaltig verhindert

Weniger Schmerzen, weniger Komplikationen und langfristiger Erfolg – dank modernster Technik!

Parodontologie – Zahnbetterkrankungen und Entzündungen behandeln

Eine Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparats, die durch bakterielle Plaque (Zahnbelag) entsteht. Zahnfleischerkrankungen sind zunächst meist schmerzfrei, weshalb sie vom Patienten oft erst spät bemerkt werden. Beginnend mit Zahnfleischbluten, Taschenbildung und Zahnfleischschwund, kann eine Parodontitis zur Lockerung und schließlich zum Verlust der Zähne führen. Das möchten wir verhindern und empfehlen Ihnen deshalb eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung zur Früherkennung und eine professionelle Zahnreinigungen (PZR) zur Vorbeugung. Darüber hinaus kann Parodontitis auch den gesamten Körper schädigen – durch die dauerhafte Entzündung kann Parodontitis zu Herz-Kreislauferkrankungen oder Diabetes führen.

Unser Ziel in der Parodontitis-Therapie ist die Beseitigung der Entzündung. Dazu entfernen wir bei Ihrem Zahnarzt Waldshut die bakterielle Plaque, den Zahnstein sowie entzündungsfördernde Faktoren, wobei wir Wert auf eine schmerzarme und schonende Behandlung legen. Um den Therapieerfolg zu sichern, sind nach einer Zahnfleischbehandlung lebenslang regelmäßige professionelle Zahnreinigungen unverzichtbar.

Schienentherapie – Behandlung bei CMD und Zahnfehlstellungen

Sie leiden unter Beschwerden und Schmerzen im Kiefergelenk? Oft sind Fehlbisslagen die Ursache für Störungen – das heißt, dass Ober- und Unterkiefer nicht aufeinanderpassen. Diese Störungen des Kiefers bezeichnet man als Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Zähneknirschen, Knacken im Kiefergelenk, eingeschränkte Mundöffnung, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken und Schulterbereich sowie Schwindel und Tinnitus – das alles sind häufige Symptome von CMD. Diese schränken Sie im Alltag und in Ihrer Lebensqualität stark ein.

Zunächst erheben wir bei Ihrem Zahnarzt Waldshut die Stellung Ihrer Zähne zueinander. Denn nur mit präzisen Daten können wir eventuellen Belastungsschäden wie Spätschäden in den Kiefergelenken vorbeugen. Zur Regulation von Fehlstellungen kommt in unserer Zahnarztpraxis die Schienentherapie mit einer Aufbissschiene (Knirscherschiene) zum Einsatz. Über- und Fehlbelastungen von Zähnen und Kiefer können so vorgebeugt oder beseitigt werden.

Zahnfehlstellungen korrigieren

Leichte und mittelschwere Zahnfehlstellungen, die für den Patienten störend sind, können auch ohne einen Besuch beim Kieferorthopäden behoben werden. Durch fast unsichtbare Kunststoffschienen können wir eine schiefe Zahnreihe wieder harmonisch gestalten.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Online-Termin